Renault Elektroautos: Auf dem Weg an die Spitze Europas

0
621
Renault Elektroautos

Beim französischen Automobilhersteller Renault liegt der Fokus im Verkauf noch deutlich auf Autos mit herkömmlichem Antrieb. Die Orientierung hinzu Renault Elektroautos mit reinem Elektromotor und Varianten mit Plug-in-Hybridantrieb ist aber schon erkennbar. So verspricht sich der Konzern mit dem umfangreichen Konzept „Drive the Future“ große technologische Fortschritte hinsichtlich der Elektromobilität.

Mit dem Kangoo in das elektrische Abenteuer

Renault startete insbesondere mit dem Kangoo erfolgreich in das Geschäft der Elektroautos. Nach Verkaufsbeginn Ende 2011 brachte das Modell schnell den erwünschten Erfolg, indem es sich in den ersten Monaten knapp 250 Mal verkaufte. Aktuelle Zahlen belegen diese Entwicklung: Allein der Renault Zoe wurde 1200 Mal erworben und ist damit eines der beliebtesten Elektroautos Deutschlands. Insgesamt gelang es dem französischen Hersteller in der gemeinsamen Allianz mit Nissan seit 2010 schon knapp 500.000 E-Autos zu verkaufen.

Modelle: Elektroautos von Renault

Zurzeit bieten die Franzosen drei reine Elektroautos an. Fahrzeuge mit Plug-in-Hybridantrieb gehören momentan nicht zum Angebot.

Renault Zoe mit reinem Elektroantrieb:

  • Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 14,6
  • CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0
  • Preis: ab 22.100 € (ohne Batterie)
  • Reichweite: bis zu 400 km (effektiv 300 km)

Renault Twizy mit reinem Elektroantrieb:

  • Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 6,3
  • CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0
  • Preis: ab 6.950 € (ohne Batterie)
  • Reichweite: 120 km

Renault Kangoo Z.E. mit reinem Elektroantrieb

  • Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 14
  • CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0
  • Preis: ab 24.756 € (ohne Batterie)
  • Reichweite: 270 km

Mit Renault Elektroautos an die Spitze

Neben vielen anderen Herstellern verkündet auch Renault enorme Entwicklungen in der Elektromobilität und strebt die Position des Marktführers an. Hierzu sollen von 2017 bis 2022 innerhalb von fünf Jahren acht reine Renault Elektroautos und zusätzlich zwölf teilweise elektrisch betriebene Fahrzeuge auf den Markt kommen. Zudem erhofft sich Renault mit Forschungsinvestitionen in Höhe von 18 Millarden Euro und einer Zusammenarbeit mit Nissan sowie Mitsubishi enorme Vorteile. Am Ende soll beispielsweise der Renault EOLAB mit Dreizylinder-Benziner und Elektromotor in den Verkauf kommen. Weitere Beispiele sind die reinen Elektroautos Renault DEZIR und Renault SYMBIOZ.

Bildquellen